Aktuelles

Johannes Riepma holt „LUCIE SCHULTE“- Besatzung aus libyschem Knast

Der holländische Honorarkonsul Johannes Riepma, der fast 25 Jahre bei S&B arbeitete, wurde von seinem Chef H.H Schulte beauftragt, Besatzungsmitglieder ...

Seeamtsverhandlung über den Untergang der „MELANIE SCHULTE“

Es wurde ein stenografisches Protokoll der Seeamtsverhandlung über den Untergang der "MELANIE SCHULTE" gefunden. Der Verfasser dieses Protokolls ist das ...

zum Archiv

Willkommen bei den "Freunden der Seefahrt" in Emden

Back !

Das Museum der „Freunde der Seefahrt “ meldet sich nach längerer Abwesenheit zurück im Internet. Wir haben mit Hilfe professioneller Werbefachleute eine neue Web-Seite geschaffen, die unseren Bedürfnissen  gerecht wird. Wir können jetzt direkt auf die Seite zugreifen, und sind  in der Lage schnell zu reagieren und damit immer aktuell.

Die Seite ist von der Präsentation her geteilt in drei Blöcke, die jedoch eng  miteinander zu tun haben. Das eine ist das Museum. Hier wird das Museum als Ganzes vorgestellt. Im Laufe der Zeit  werden wir uns aus dem Fundus des Museums einzelne Stücke herauspicken und über diese Stücke berichten. Auch einzelne Seeleute oder Schiffe sollen vorgestellt werden.  weiterlesen

 

Hier finden Sie uns

Emsstr. 12
26721 Emden (Ostfriesland)

Telefon: 04921 584923

Mail: seefahrtsfreunde-emden@t-online.de

Öffnungszeiten
ganzjährig
Do + Fr + Sa 10:00 – 13:00 Uhr (oder nach tel. Vereinbarung)

Eintritt: frei

 

Zur Anfahrtsbeschreibung

Das kleine maritime Museum ist ganzjährig am Do + Fr + Sa von 10:00 bis 13:00 Uhr für Sie da.

 

Achtung!   Achtung!   Achtung!   Achtung !   Achtung!

Hans – Jürgen, Georg + Ernst

Achtung!   Achtung!   Achtung!   Achtung!   Achtung!

Die „Freunde der Seefahrt“ veranstalten wieder ihr vielbegehrtes „Reis mit Curry – Essen“ !!  Es findet am 08. März 2019 im Seemannsheim statt. Beginn ist um 17:00 Uhr. Der Preis beträgt 18,00 € pro Person. Da sind die Getränke mit drin. Der Anmeldeschluss ist der 28.02.2019. Es empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung, da die Telnehmerzahl begrenzt ist. Wer zuerst kommt der mahlt auch zuerst. Die Anmeldung kann telefonisch im Museum, per E- Mail an unsere bekannte Adresse oder persönlich im Museum erfolgen. Für auswärtige Gäste besteht die Möglichkeit im Seemannsheim zu übernachten. Auch hier empfiehlt sich die rechtzeitige Reservierung. Wir freuen uns auf Eure Anmeldung und auf einen schönen Abend und wünschen den auswärtigen Gästen eine gute Anreise !

Die „Freunde der Seefahrt“

X

Impressum & Datenschutz