Das Museum feiert Jubiläum

Das Museum „Freunde der Seefahrt“ feiert Jubiläum

Zum 11jährigen Jubiläum waren ca 150 Gäste in das kleine maritime Museum gekommen. Sie wurden freundlich empfangen und großzügig bewirtet. Ein besonderes Geschenk hatte der ehemalige S&B – Chief „Hannes“ Steen der „Freunden der Seefahrt“ mitgebracht: Ein Ölgemälde auf dem die DES „ELISABETH SCHULTE“ dargestellt ist. Der 1. Vorsitzende Mannfred Uphoff nahm es in Empfang und er wird auch dafür sorgen, dass diese Bild einen schönen Platz bekommt.

Der 1. Vorsitzende Mannfred Uphoff präsentiert stolz das Geschenk von „Hannes“ Steen

Das Mitglied Willi Tebben hat einen Videobeitrag über die Jubiläumsveranstaltung und andere Aktivitäten erstellt. Sehenswert! Schauen Sie mal.

 

Harry Marx ist gestorben !

Harry Marx (Mitte) während eines Museumsbesuches mit seinem langjährigen Freund Hans Saathoff und Ernst Richter

Harry Marx ist am 09.05.2018 völlig unerwartet aus dem Leben gerissen worden! Harry war seit langen Jahren (2006) ein aufmerksames Mitglied des Museumsvereins „Freunde der Seefahrt“. Er fuhr als Wachingenieur auf verschiedenen Schiffen der Reederei Schulte & Bruns und war seit 1975 als Seebetriebsobmann für die Interessen der Seeleute dieser Reederei zuständig. Harry war ein vielseitig interessierter und begabter Mensch, dessen Tod viele seiner Kollegen sehr betroffen macht. Sie trauern um ihn und wünschen seiner Frau Hilke viel Kraft.

X

Impressum & Datenschutz