Eine Leseecke wird eingerichtet

Die vielen Bücher, die im Besitz des Museums sind, sollen zentral gesammelt und ausgestellt werden. Eine Ecke des Museums wird dazu hergerichtet. Es werden Regale angeschafft und aufgebaut, Ein Mitglied spendiert eine Sitzgarnitur und es entsteht eine gemütliche Leseecke in der interessierte Besucher sich niederlassen und in Ruhe stöbern können.

© Peter Nauschütt

 

Harry Marx ist gestorben !

Harry Marx (Mitte) während eines Museumsbesuches mit seinem langjährigen Freund Hans Saathoff und Ernst Richter

Harry Marx ist am 09.05.2018 völlig unerwartet aus dem Leben gerissen worden! Harry war seit langen Jahren (2006) ein aufmerksames Mitglied des Museumsvereins „Freunde der Seefahrt“. Er fuhr als Wachingenieur auf verschiedenen Schiffen der Reederei Schulte & Bruns und war seit 1975 als Seebetriebsobmann für die Interessen der Seeleute dieser Reederei zuständig. Harry war ein vielseitig interessierter und begabter Mensch, dessen Tod viele seiner Kollegen sehr betroffen macht. Sie trauern um ihn und wünschen seiner Frau Hilke viel Kraft.

X

Impressum & Datenschutz