Eine deutsch-englische Verbindung

von Christa Andresen.

Frau Andresen erzählt die Lebensgeschichte ihrer Großeltern Eliza und Wilhelm Nübel. Eine höchst spannendes Buch, welches einen Einblick in die Geschichte eine Familie, einer Emder Reederei, der Stadt Emden und auch einen Teil der Weltgeschichte gewährt. Das Buch wurde im Privatdruck erstellt und ist in limitierter Auflage erschienen. Frau Andresen ist Mitglied im Museumsverein „Freunde der Sefahrt e.V.“ und hat, gemeinsam mit ihrer Tochter Mary, die ebenfalls Mitglied bei den „Freunden der Seefahrt“ ist, dem Verein das Modell der  „MARY NÜBEL“ gestiftet.

Aufgrund der aktuellen Lage

bleibt das Schifffahrtsmuseum

bis zum 15. April 2020

geschlossen.

X

Impressum & Datenschutz