Der Aufbau

Nu wort moi maakt

Innen und außen wurde kräftig gearbeitet. Die ganze Aktion dauerte mehrere Monate. Ohne fremde Hilfe war das unmöglich zu schaffen. Die Zusammenarbeit mit den Handwerkern klappte bestens. Man wurde ein richtiges Team. Besonderer Wert wurde auf die „Kleinigkeiten“ gelegt. Schöne Fenster, eine Nische wurde mit einem Schiffsmotiv bemalt und herausragend ist die Fassade.

© Heinz Greonewold

Das kleine maritime Museum ist ganzjährig am Do + Fr + Sa von 10:00 bis 13:00 Uhr für Sie da.

Diese Fotografie wurde uns von einem Besucher zur Verfügung gestellt.

Die „Freunde der Seefahrt“

X

Impressum & Datenschutz