Besuch

Ein paar Zahlen von 2014

Ein paar Zahlen von 2014

Der Verein hat aktuell 130 Mitglieder. Im Jahr 2014 kamen ca. 1600 Personen zu unserer Tee-und Klönrunde. Das Museum hatte 2014 160 Besucher. Am Museumstag waren 71 Personen in den Räumen des Museums zu Gast. In der Museumsnacht waren 81 … [weiterlesen]

Hans und Harry

Hans und Harry

Heute hatten wir Besuch von Hans und Harry. Sie kamen nicht mit leeren Händen. Beim Aufräumen seines Kellers hat Hans ein paar Sachen gefunden, für die er keine Verwendung mehr hat. Es sind Unterlagen aus der Zeit, in der Hans eine … [weiterlesen]

Herr Schneider und Herr Kruse

Herr Schneider und Herr Kruse

Heute waren Herr Schneider und Herr Kruse zu Besuch im Museum der „Freunde der Seefahrt“. Herr Schneider ist der Inhaber der Firma Werbeagentur Schneider „WAS“ in Emden und Herr Kruse ist sein Mitarbeiter. Die Beiden haben einen erheblichen Anteil an … [weiterlesen]

Hilfe vom Landesmuseum

Hilfe vom Landesmuseum

Sheila Grugl und Aiko Schmidt vom Ostfriesischen Landesmuseum wollen den „Freunden der Seefahrt“ dabei helfen, das Museum neu zu konzipieren. Aiko Schmidt ist fester Mitarbeiter des Landesmuseums und betreut Frau Grugl bei Ihrer Fortbildungsmassnahme, die sie über die die Organisation … [weiterlesen]

Johannes „Hannes“ Steen war da

Johannes „Hannes“ Steen war da

„Hannes“ Steen aus Hamburg brachte Bücher Johannes Steen aus Hamburg war am Wochenende mit Frau + Hund  zu seinem alljährlichen Besuch in Emden. Die beiden kommen dabei immer im Museum der „Seefahrtsfreunde“ vorbei. Diesesmal hat Hannes ein paar „Kostbarkeiten“ mitgebracht, … [weiterlesen]

Das Kohlessen der „Freunde der Seefahrt“ fand unter großer Beteiligung statt und kann als sehr erfolgreich betrachtet werden.

Das nächste Ereignis ist geplant und soll am 26. April stattfinden: ein Besuch der Batavia-Werft in Lelystad / Holland. Hier bauen die Holländer originalgetreue Ostindien – Fahrer bis ins Detail nach. Ein sehr lohnenswertes Reiseziel. Es wird ein Bus gechartert, die Teilnehmerzahl ist auf 45 begrenzt. Der Bus fährt am 26.04. 2017 um 08:00 vom ZOB ab. Die Fahrkosten betragen 15 € / Person. Der Eintritt in das Museum kostet für Besucher mit einem Alter unter 65 Jahre 11 €, Besucher die älter als 65 sind zahlen nur 9 €, also => Ausweis nicht vergessen. Diese Kosten sind nicht im Fahrpreis enthalten. Im Bus wird es kostenlos zu Trinken geben. Mitfahren können Mitglieder, Gäste und Freunde der „Freunde“. Der Anmeldeschluss ist entweder der 18. April oder bei Erreichen der max. Teilnehmerzahl. Anmeldungen sind im Museum möglich. Der Fahrpreis ist bei Anmeldung zu entrichten.

 

Eindrücke von der Batavia – Werft

 © Alle Bilder Bernd Parré

 

 

 

X