Fussball an Bord

MS  „DOMSHEIDE“

MS „DOMSHEIDE“

Die Mannschaft der „DOMSHEIDE“.  Wir wissen nicht viel über dieses Bild. Am Schuppen steht ist so etwas wie „Porto …  de Jeneiro“ zu erkennen. Gut möglich , dass die Jungs in Rio gespielt haben. Auffällig ist das gepflegte Auftreten der … [weiterlesen]

MS „ERIKA SCHULTE“

MS „ERIKA SCHULTE“

Hier ist die sehr erfolgreiche Mannschaft der „ERIKA SCHULTE“ zu sehen. Ganz links steht der Assi Fritz Voss aus Emden, der die Bilder geliefert hat. Darunter ist die Ergebnisliste des Schiffes aus dem Jahre 1962/63 zu sehen. Besonders stolz scheinen … [weiterlesen]

MS „HERMANN SCHULTE“

MS „HERMANN SCHULTE“

Die Mannschaft der „HERMANN SCHUTE“. Das Jahr ist noch nicht bekannt,  Hinten links steht der Chief Ernst Hofer und vorne kniet als Zweiter von rechts der Norderneyer Matrose Enno Heeren. Weitere Namen sind nicht bekannt. Wir bitten um Hilfe. Am … [weiterlesen]

MS „JOHANN SCHULTE“

MS „JOHANN SCHULTE“

Hier ist die Mannschaft der „Johann Schulte“ zu sehen, Das Foto stammt aus dem Jahr 1976. Es wurde in Narvik aufgenommen. Bekannt sind folgende Mitglieder: Hinten rechts 2.Offizier Trabs, vorne dritter von rechts Matrose Erich Seibert. Hintere Reihe ganz links … [weiterlesen]

 

Die Jubiläumsveranstaltung war sehr schön!

Zum 11jährigen Jubiläum kamen über 150 Gäste in das kleine maritime Museum in die Emsstrasse im Herzen der Seehafenstadt Emden. Es trafen sich alte Bekannte, viele ehemalige Seeleute, jede Menge interessierte Gäste aus Nah und Fern. Sie wurden von den „Freunden der Seefahrt“ aufs herzlichste begrüsst und freundlich bewirtet. Ein besonderes Geschenk hatte der ehemalige S&B – Chief „Hannes“ Steen aus Hamburg für die Seefahrtsfreunde mitgebracht: ein Ölgemäde, welches das in Emden gebaute Diesel-Elektro-Schiff „ELISABETH SCHULTE“, auf dem Johannes Steen lange gefahren ist, darstellt,  wurde dem Museum zum Jubiläum überreicht.

Der 1. Vorsitzende Mannfred Uphoff freut sich über das Geschenk von „Hannes „Steen.

 

 

 

 

 

X