Mannschaftslisten

„HWS“ Juli 1971

„HWS“ Juli 1971

Diese Liste wurde dem Museum „Freund der Seefahrt“ vom Funker Peter Schulte aus Lingen zugesandt. Er war 1971 als Funker auf der „HWS“ , als diese eine zweijährige Zeitcharter im Pazifik absolvierte und Autos von Japan in die USA und … [weiterlesen]

MS „ARENBERG“ Januar 1967

MS „ARENBERG“ Januar 1967

Eine Liste des Emder Massengutfrachters „ARENBERG“ vom 10.01.1967 für die Reise von Freetown nach Rotterdam.

MS „BERNI NÜBEL“ Feb. 1960

MS „BERNI NÜBEL“ Feb. 1960

Eine Liste aus dem Jahre 1960. Eine Besonderheit ist, dass die gesamte Besatzung aus deutschen Seeleuten besteht.

MS „CAROLA SCHULTE“ 1965

MS „CAROLA SCHULTE“ 1965

Liste der „CAROLA“ für die Reise von Lulea / Schweden nach Bremerhaven 1965

MS „DOBERG“ Juli 1975

MS „DOBERG“ Juli 1975

Eine Mannschaftsliste der MS „DOBERG“ – 5MLR – ein norwegischer Massengutfrachter, der einige Jahre für S&B in Bareboat – Charter fuhr. Die Liste stammt aus dem Jahr 1975 und wurde in Brake ausgestellt.

MS „DUKEGAT“ Mai 1968

MS „DUKEGAT“ Mai 1968

Liste der „DUKEGAT“ ex „URSULA SCHULTE“ für die Reise von Kapstadt nach Rangoon 1968

MS „DUKEGAT“ Sept. 1967

MS „DUKEGAT“ Sept. 1967

Mannschaftsliste MS „DUKEGAT“ von Fukuyama / Japan nach Nord Korea 1967

MS „ELISABETH SCHULTE“

MS „ELISABETH SCHULTE“

Jan Behrends hat einige alte Bekannte wiedererkannt, die bei seiner zweiten Dienstzeit auf der „ELISABETH“ an Bord waren. Danach müsste diese Liste von Anfang 1975 stammen. Vielleicht kann ja noch jemand zur weiteren Aufklärung beitragen.

MS „HEINRICH SCHULTE“

MS „HEINRICH SCHULTE“

Mannschaftsliste des Bulkkarriers „Heinrich Schulte“ für die Reise von Bremerhaven nach Monrovia 

MS „HEINRICH SCHULTE“ 1975

MS „HEINRICH SCHULTE“ 1975

Eine weitere Liste der „HEINRICH SCHULTE“ – DCMJ – geschrieben am 9.Oktober 1975 „auf hoher See“.

MS „HEINRICH SCHULTE“ Nov.1972

MS „HEINRICH SCHULTE“ Nov.1972

Eine Liste der MS HEINRICH SCHULTE“ – DCMJ –  vom 26.11.1972 für die Reise von Kirkenes nach Bremerhaven.

MS „HERMANN SCHULTE“ 1975

MS „HERMANN SCHULTE“ 1975

Eine weitere Liste des MS „HERMANN SCHULTE“ aus dem Jahre 1975

MS „HERMANN SCHULTE“ Okt.1973

MS „HERMANN SCHULTE“ Okt.1973

Eine Liste des Auto – Transporters MS „HERMANN SCHULTE“ – DLBL – vom 05. Oktober 1973.

MS „JOHANN SCHULTE“

MS „JOHANN SCHULTE“

Eine Liste des Auto – Transporters MS „JOHANN SCHULTE“  – DCPL –  für die Reise 67b von New Orleans nach Gdynia.

MS „JOHANN SCHULTE“ 1976

MS „JOHANN SCHULTE“ 1976

Eine Liste des Bulk – Carriers MS „JOHANN SCHULTE“ – DLCN – vom 28. August 1976, ausgestellt in Narvik

MS „MARY NÜBEL“

MS „MARY NÜBEL“

Es ist nicht bekannt, in welchem Jahr diese Liste erstellt wurde. Der Ankunftshafen war Miami in Florida. Es war ein französischer Supercargo an Bord, vielleicht hilf das. Die jüngsten an Bord waren der Assi Alfred Janssen und der Leichtmatrose Hans … [weiterlesen]

MS „MARY NÜBEL“ April 1964

MS „MARY NÜBEL“ April 1964

Eine weitere Mannschaftsliste der „MARY NÜBEL“. Diese wurde von der ehemaligen Funkerin der Schiffes, Antje Kleingarn – damals Antje Stahmer – beigesteuert. Einige alte Bekannte finden sich in dieser Liste wieder. Es ist ein gutes Zeichen. Die Leute scheinen sich … [weiterlesen]

MS „STADT WOLFSBURG“

MS „STADT WOLFSBURG“

Eine Liste des Autoitransporters MS „STADT WOLFBURG“  – DCWE – mit unbestimmten Datum, bestehend aus zwei Seiten, in Emden geschrieben.        

MS „STADT WOLFSBURG“ Mrz. 1976

MS „STADT WOLFSBURG“ Mrz. 1976

Eine weitere Liste des MS „STADT WOLFSBURG“ aus dem Jahre 1976, geschrieben in San Juan / Puerto Rico.

MS „SUSANNE SCHULTE“ Okt. 1974

MS „SUSANNE SCHULTE“ Okt. 1974

Eine Liste des Massengutfrachters MS „SUSANNE SCHULTE“ vom 14 Oktober 1974, geschrieben in Eleusis / Griechenland.

MS „URSULA SCHULTE“ Feb. 1972

MS „URSULA SCHULTE“ Feb. 1972

Damals waren in der deutschen Seeschiffahrt sehr viele deutsche Seeleute beschäftigt.    

MS „URSULA SCHULTE“ Feb. 1977

MS „URSULA SCHULTE“ Feb. 1977

Eine Liste des Bulk – Carriers MS „URSULA SCHULTE“ – DCUI – vom 18. Februar 1977. Ausgestellt in Nordenham an der Weser.

MS „URSULA SCHULTE“ Feb.1957

MS „URSULA SCHULTE“ Feb.1957

Mannschaftsliste der alten „URSULA SCHULTE“ vom Februar 1957. Sie wurde von Sievert Wolters † vorbeigebracht, der auf der alten „URSULA“ seine erste Reise machte. Das Schiff blieb ihm in guter Erinnerung, wie er in späteren Briefen in verschiedenen Foren bekundete.

TS „JOHANNES FRITZEN“

TS „JOHANNES FRITZEN“

Was an dieser liste auffällt ist die hohe Besatzungsstärke. Das liegt daran, dass die „JOHANNES“ ein Ausbildungsschiff war und auf dieser Liste allein acht  OA´s eingetragen sind. Dieses Schiff leistete sich den Luxus eines chinesischen Wäschers.

TS „JOHANNES FRITZEN“ 1966

TS „JOHANNES FRITZEN“ 1966

Diese Liste wurde uns von unserem Hamburger Mitglied Volker Bosse zu verfügung gesteltt, der im Jahre 1966 als Kadett auf der „JOHANNES“ zwischen Chile und Japan unterwegs war.  

 

Heinz Faust ist gestorben !

Nach kurzer schwerer Krankheit starb Heinz am letzten Freitag. Heinz Faust war seit 2006 Mitglied im Museumsverein „Freunde der Seefahrt“, also einer der Männer der ersten Stunde. In den letzten Jahren hat Heinz sich aktiv am Vereinsgeschehen beteiligt. Er war Vorstandsmitglied bis Anfang diesen Jahres und wirkte auch nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand noch weiter als aktives Mitglied an der Gestaltung des Museums mit. Heinz war manchmal ein wenig unbequem, aber immer gerade heraus und das machte ihn und seine Person aus. Die „Freunde der Seefahrt“ sind über den Tod von Heinz sehr erschrocken. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten und drücken seiner Familie unser herzliches Beilied aus.

Fare well Heinz Faust

 

 

 

 

 

X