MS „MÖVENSTEERT“

Die „MÖVENSTEERT“ wurde im Dezember 1969 von der S&B – Werft an die Reedrei Schulte & Bruns, Emden abgeliefert (Baunummer 257). Sie gehörte zu einer Serie von sechs Schiffen, die mit einer Größe von ca. 1990 BRT/3300 tdw an verschiedene deutsche Reeder (von Bargen, Hamburg; Schepers, Haren) in unterschiedlicher Ausstattung bis 1971 gebaut wurde. Die „ANNEMARIE SCHULTE“ war beispielsweise mit einem  Deckskran ausgestattet.

P1020022

MS „MÖVENSTEERT“

 © Peter Nauschütt

 

P1020024

MS „MÖVENSTEERT“

 © Peter Nauschütt

Vortrag / Filmabend !!

Alle Mitglieder, Gäste und Freunde des Vereins sind herzlich eingeladen zum:
Film / Vortrag über …

-Arbeitsalltag auf dem Viermaster „Pamir“
-Großsegler Peking für Hamburg

Termin: Mittwoch, 15.05.2024. Beginn 15:30 Uhr.
Ort: Zwischen beiden Märkten 2 (ehem. Middenmang)
Nicht in der Emsstr. 12 !!

Der Eintritt ist frei… es wird um eine Spende gebeten…  .

X

Impressum & Datenschutz