MS „JOHANN SCHULTE“

Diese eindrucksvolle Foto wurde uns von Willi Tebben zur verfügung gestellt. Die „JOHANN“ ist auf Heimreise in einem stürmischen Nordatlantik. Voll abgeladen mit Borax von der US – Westküste oder Kohlen von der US – Ostküste, so genau wissen wir das nicht mehr.

MS Johann Schulte 1970 Winter Nordatlantik Orkan Stärke 12

MS JOHANN SCHULTE“ WNA 1970 10 – 11 Beaufort

© Willi Tebben 

MS Johann Schulte 1970 Winter Nordatlantik Orkan

MS „JOHANN SCHULTE“ WNA 1970 10 – 11 Beaufort

© Willi Tebben

Das kleine maritime Museum ist vom 01. Oktober – 30. April am Do + Fr + Sa von 10:00 bis 13:00 Uhr für Sie da.

 

 

Die Große Seeschleuse ist voll am Morgen des 28.03.1956 als die DES „ELISABETH SCHULTE“ zur Gästefahrt ausläuft. Mit Ihr liegen der Lotsendampfer „EMDEN“, das Feuerschiff „BORKUMRIFF,“ der Tonnenleger „FRIESLAND“, ein Wessels-Schlepper und die MS „FALKENTAL“ – ein Neubau der Nordseewerke, der sich ebenfalls auf Gästefahrt befindet – auslaufbereit in der Schleuse.

X

Impressum & Datenschutz