MS „REIMAR EDZARD FRITZEN“

Eine Eisfahrt der besonderen Art machte die „REIMAR EDZARD FRITZEN“ im Februar 1963. Die Reise nach Lulea in Schweden musste unterbrochen werden, weil die Stabilitat des Schiffes, infolge des Eispanzers, nicht mehr gewährleistet war. Die Schiffsleitung entschied,  Kiel als Nothafen anzulaufen. Dort wurde der Eispanzer entfernt, und das Schiff setzte seine Reise fort.

Die Aufnahmen wurden uns von Alarich Markus zur Verfügung gestellt. Das Schiffsfoto stammt vom Emder Fotografen Wengel.

Das kleine maritime Museum ist ganzjährig am Do + Fr + Sa von 10:00 bis 13:00 Uhr für Sie da.

Diese Fotografie wurde uns von einem Besucher zur Verfügung gestellt.

Die „Freunde der Seefahrt“

X

Impressum & Datenschutz