Peter Fischer auf der „HERTA ENGELINE FRITZEN“

Peter Fischer ist ein ehemaliger Funker, der heute im Kölner Raum lebt. Er betreibt eine eigene Web-Seite auf der ich ein schönes Foto von der „HERTA ENGELINE“ entdeckete. Ich nahm Kontakt mit Peter Fischer auf und er schichte mir das Foto mit noch ein paar weiteren Bildern, die wunderschön den Eindruck bestätigen, welches schon auf den Bildern von PAUL LUITJENS enstanden ist. Obwohl Peter Fischer 1960 auf dem Schiff angemustert war, also vier Jahre später als Paul, zeigt sich doch, dass der Zustand des Schiffes sich unverändert darstellt. Ein schmucker Vertreter der, auf den Emder Nordseewerken gebauten, Emden-Klasse, von denen sich Ende der 50er bis weit in die 70 eine große Anzahl auf den Weltmeeren herumtrieben.

HertaEngeline-02

Die „HERTA ENGELINE FRITZEN“ liegt 1960 zum Löschen von Erz aus Skandinavien in Ijmuiden / Holland

© Peter Fischer

Für den guten Zustand des Schiffes muss ständig etwas getan werden. Rostmaschine fahren gehört nicht unbedingt zu den beliebtesten Tätigkeiten der Decksbesatzung. Diese drei lassen sich aber offensichtlich nicht die gute Laune verderben. Bemerkenswert ist vielleicht noch, dass die Rostmaschine mit einem Tampen gesichert ist, die Männer aber nicht. Na, ja, die können im Gegensatz zur Rostmaschine wahrscheinlich schwimmen.

HertaEngeline-01

Rostmaschine fahren und malen am Vorschiff der „HERTA ENGELINE“

© Peter Fischer

Hier wird noch einmal der Top-Zustand des Schiffes und seiner Besatzung demonstriert. Auf der Brücke blitzt und blinkt es, und der 2. Offizier sieht aus wie aus dem Bilderbuch. Es wirkt fast ein wenig gestellt.

HertaEngeline-03

Das Ruderhaus der „HERTA ENGELINE FRITZEN“ mit 2. Offizier, wie aus dem Katalog

© Peter Fischer

 

Die „Freunde der Seefahrt“ sind für Sie da!

Diese Bild wurde uns von Michael Skoruppa zur Verfügung gestellt

Von Mai bis September am Donnerstag, Freitag und Samstag

Von 10:00 bis 13:00 Uhr

X

Impressum & Datenschutz